Familienfreundlich an der Mosel

Ein Familienurlaub an der Mosel ist eine tolle Möglichkeit für Eltern und ihre Kinder, die Schönheit und Vielfalt dieser Region zu entdecken. Zwischen Koblenz und Trier gibt es zahlreiche familienfreundliche Hotels, die sich als Unterkunft anbieten.

Die Mosel: Familienfreundliche Urlaubsregion

Die Moselregion ist ein beliebtes Urlaubsziel für Familien, und das aus gutem Grund. Die malerische Umgebung mit ihren sanften Weinbergen und historischen Dörfern lädt zu Wanderungen und Ausflügen ein, die für Groß und Klein gleichermaßen geeignet sind. Burgführungen, Bootsfahrten auf dem Fluss oder der Besuch eines Freizeitparks sorgen bei Groß und Klein für leuchtende Augen. Es gibt eine Reihe kindgerechter Wanderwege, die in die Eifel und den Hunsrück führen oder sich durch die Weinberge schlängeln. Für Ausflüge im Fahrradsattel ist der Moselradweg perfekt geeignet. Er verläuft ebenerdig und folgt auf der gesamten Länge dem Flusslauf.

Hotels an der Mosel mit kinderfreundlicher Ausstattung

Ein zentrales Merkmal familienfreundlicher Hotels an der Mosel ist die kinderfreundliche Ausstattung der Zimmer. Familien wohnen in geräumigen Zimmern oder Appartements mit separaten Schlafbereichen für die Kinder und für die Eltern. Babybetten, Hochstühle und Wickeltische sind in der Regel vorhanden, um den Eltern das Reisen mit Babys und Kleinkindern so einfach wie möglich zu machen.

Doch nicht nur die Zimmerausstattung ist kinderfreundlich, sondern auch die verschiedenen Aktivitäten und Angebote in den Hotels. Viele familienfreundliche Hotels an der Mosel verfügen über einen Spielplatz oder einen Spielraum, in dem die Kinder sich austoben können. Einige bieten sogar betreute Kinderclubs an, in denen die kleinen Gäste spannende Abenteuer erleben und neue Freunde finden können. Für ältere Kinder gibt es oft Tischtennisplatten, Billardtische und andere Möglichkeiten zur Unterhaltung.

Familienfreundliche Angebote in den Hotels

Besonders beliebt bei Familien sind auch die Aktivitäten im Freien. Einige Hotels organisieren geführte Wanderungen oder Radtouren, bei denen die ganze Familie die atemberaubende Landschaft der Mosel erkunden kann. Wassersportmöglichkeiten wie Kanufahren oder Stand-Up-Paddeln sind ebenfalls in einigen Hotels verfügbar. Diese Aktivitäten ermöglichen es Familien, gemeinsam Zeit an der frischen Luft zu verbringen und die Natur zu genießen.

Ein weiteres Highlight in vielen familienfreundlichen Hotels an der Mosel sind die kulinarischen Angebote. Hier werden nicht nur die Gaumen der Erwachsenen verwöhnt, sondern auch die der kleinen Feinschmecker. Kinderbuffets mit einer Auswahl an kinderfreundlichen Gerichten sind oft Teil des Angebots. Die Hotels sind auch bemüht, auf besondere Ernährungsbedürfnisse von Kindern einzugehen, sei es vegetarische oder allergikerfreundliche Speisen.

Natürlich werden auch die Eltern nicht vergessen. Während die Kinder sich bei den Aktivitäten vergnügen, können die Erwachsenen im Wellnessbereich des Hotels entspannen oder sich bei einer Weinprobe von den regionalen Weinen verwöhnen lassen. Einige Hotels bieten Babysitterdienste an, sodass die Eltern einen romantischen Abend zu zweit genießen können.

Video: MOSEL - Faszination Familienurlaub

Highlight im Familienurlaub: Kinderführung auf der Reichsburg Cochem

Die Reichsburg Cochem ist eine imposante Höhenburg, die als der Inbegriff einer romantischen Burg gilt. Auf über 100 Metern Höhe ragt die Burg über der Mosel empor. Die zahlreichen Erker und Zinnen, der Turm und die Burganlage sind liebevoll restauriert. Rittersaal, Jagdzimmer und Gemächer können Sie im Inneren besichtigen. Auf der Burg werden unterschiedliche Kinderführungen angeboten, bei denen die Kleinen die Burg wahlweise in Ritter- oder Prinzessinnen-Verkleidung besichtigen können.

Freizeitparks an der Mosel

An der Mosel gibt es einige Freizeitparks, die für Groß und Klein viel Spaß und Action bieten. Der Wild- und Freizeitpark Klotten wurde 1970 als reiner Wildpark von der Familie Hennes gegründet und 1995 von den Söhnen Josef und Hubert Hennes übernommen. Er verfügt über Attraktionen wie eine Wildwasserbahn, eine Achterbahn, eine Pferdereitbahn, einen Kletterturm, Riesen-Rutschen, ein Hüpfkissen, einen Puppenspieler und jede Menge Tiere.

Der Mosel Adventure Forest in Traben-Trarbach ist ein Kletterwald, der wie eine Erlebniswelt aus Tauen, Balken und Hindernissen aufgebaut ist. Er erwartet Familien mit Kindern mit spannenden Aufgaben für ein ganz persönliches Abenteuer. In Riol befindet sich der Triolago Bade- und Freizeitsee. Der Triolago ist ein See mit einem Sandstrand, einer Liegewiese, einem Wasserspielplatz und einem Beachvolleyballfeld. Zu den Attraktionen der Anlage gehören eine Sommerrodelbahn, eine Wakeboardanlage und ein Hochseilgarten.

Wanderungen und Bootsfahrten

Eine reizvolle Möglichkeit, die Mosellandschaft aus einer anderen Perspektive zu erleben, ist eine Bootsfahrt auf dem Fluss. Es gibt verschiedene Anbieter, die Rundfahrten oder Tagesausflüge zu verschiedenen Zielen wie Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach oder Trier anbieten. Durch die Moselregion ziehen sich viele Wanderwege für Familien mit Kindern, die nicht zu lang oder zu steil sind, aber an denen es viel zu entdecken gibt. Ein Beispiel ist der Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp in Mesenich, auf dem die Kleinen unterwegs ihr Gewicht in Steinen aufwiegen, die eigenen Kräfte beim Steineheben messen oder am Glücksrad drehen können. Beliebt ist auch der Elfenpfad in Traben-Trarbach, auf dem Familien allerlei Fabelwesen mitten in der Natur entdecken können.

Weitere interessante Artikel

Hotels der Untermosel

Hotels der Untermosel

Landhotels an der Mosel

Landhotels an der Mosel

Hotels in den Weinorten der Mosel

Hotels in den Weinorten der Mosel

Hotels mit Gourmet-Restaurants

Hotels mit Gourmet-Restaurants

Hotels an der Mosel

Hotels an der Mosel

Romantisches Weinhotel, gemütlicher Landgasthof oder ein familienfreundlicher Aufenthalt – hier finden Sie das perfekte Hotel für Ihren nächsten Mosel-Urlaub.

Hotels an der Mosel direkt buchen