Leiwen

Leiwen ist eine idyllische Weinbaugemeinde im Landkreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Schweich an der Römischen Weinstraße an.

Traumurlaub an der Moselschleife

Leiwen liegt an einer der schönsten Moselschleifen zwischen Trier und Bernkastel-Kues. Die Gemeinde hat etwa 1.600 Einwohner und eine Fläche von 12,71 km². Ein Ortsteil von Leiwen ist die Leiwener Mühle im Dhrontal. Südöstlich des Ortes liegt auf der Höhe die Siedlung Zummeterhof. Nachbargemeinden sind Köwerich, Trittenheim, Heidenburg, Büdlich, Detzem und Thörnich. Im Ort befinden sich einladende Hotels an der Mosel, die sich hervorragend als Unterkunft in einem Traumurlaub an der Moselschleife eignen. Die malerische Lage am Ufer der Mosel und umgeben von steilen Weinbergen macht Leiwen zu einem wahrhaft romantischen Ort. Die Anreise ist bequem per Auto, Zug oder Fahrrad möglich und hübsch gelegene Hotels an der Mosel bieten sich als Bleibe an.

1.200 Jahre Geschichte in Leiwen

Leiwen ist eine der ältesten Siedlungen an der Mosel und wurde erstmals im Jahr 802 unter dem Namen “Lyve” oder “Lyue” urkundlich erwähnt, als Karl der Große eine Schenkung zugunsten des Trierer Erzbischofs Weomad bestätigte. Der Name des Ortes leitet sich wahrscheinlich vom lateinischen Wort “clivus” ab, das Abhang oder Steilheit bedeutet und sich auf den Pfad bezieht, der bei Leiwen die römische Handelsstraße auf der Höhe des Talrandes mit der Straße unten an der Mosel verband. Von 802 bis zum Einmarsch der Franzosen im Jahr 1794 gehörte Leiwen zum Kurfürstentum Trier.

Sehenswertes im Gemeindegebiet

Die lange Geschichte von Leiwen spieglt sich in verschiedenen Bauwerken und Museen wider, etwa in der Pfarrkirche St. Stephanus, die im 18. Jahrhundert im Barockstil erbaut wurde und einen kunstvollen Hochaltar und eine Kanzel aus der Himmeroder Werkstatt besitzt. Die Euchariuskapelle wurde im 17. Jahrhundert errichtet. Sie beherbergt die Reliquien des heiligen Eucharius, der als erster Bischof von Trier gilt. Der Skulpturenpark Leiwen, der auf einem ehemaligen Sportplatz angelegt wurde, zeigt verschiedene Kunstwerke aus Holz, Stein und Metall. In einem ehemaligen Zehnthaus aus dem 15. Jahrhundert ist das Heimat- und Weinmuseum untergebracht. Dort wird die Geschichte des Ortes und des Weinbaus dokumentiert.

Top-Weinlagen in Leiwen

Leiwen ist mit ca. 400 ha Rebfläche eine der bedeutendsten Weinbaugemeinden an der Mosel. Der größte Teil der Fläche wird von der Rebsorte Riesling bestockt, die hier elegante, mineralische und fruchtige Weine hervorbringt. Die bekanntesten Weinlagen von Leiwen sind:

  • Leiwener Klostergarten, die größte und älteste Lage von Leiwen, die sich in der Ebene und den angrenzenden Hanglagen rechts der Mosel erstreckt. Die Böden sind von Schiefer, Löss und Lehm geprägt.
  • Leiwener Laurentiuslay, eine Steillage links der Mosel, die nach dem Schutzpatron der Winzer benannt ist. Die Böden bestehen aus blauem Schiefer mit Quarziteinschlüssen.
  • Leiwener Sonnenberg, eine Lage auf der Zummethöhe, die nach Süden ausgerichtet ist und einen herrlichen Blick auf die Moselschleife bietet. Die Böden sind von rotem Schiefer mit Eisenoxid durchsetzt.

Wanderparadies an der Römischen Weinstraße

Leiwen ist ein Wanderparadies in der Ferienregion Römische Weinstraße. Mehrere Wanderwege laden zum Aufenthalt in der Natur ein. Der Weinlehrpfad, ein ca. 2,5 km langer Rundweg, der am Ende der Klostergartenstraße beginnt und an der Kriegergedächtniskapelle endet. Er informiert über den Weinbau in Leiwen und bietet einen schönen Blick über den Ort und das Moseltal. Der Fünfseenblick-Rundweg ist ein ca. 10 km langer Rundweg, der an der Mühlenstraße beginnt und zum Aussichtsturm Fünfseenblick führt. Von hier aus haben Sie einen spektakulären Blick auf fünf Moselwindungen und die umliegenden Berge.

Weitere interessante Orte an der Mosel

Brodenbach

Brodenbach

Koblenz

Koblenz

Longuich

Longuich

Sehlem

Sehlem

Hotels an der Mosel

Hotels an der Mosel

Die Vielfalt der Mosel zeigt sich in ihren Hotels. Von gemütlichen 3- und 4-Sterne-Häusern bis hin zum Wellnesshotel oder der Unterkunft in einem Weingut.

Hotels an der Mosel