Ferienland Bernkastel-Kues

Das Ferienland Bernkastel-Kues ist eine Urlaubsregion an der Mosel, die aus der Stadt Bernkastel-Kues und 24 weiteren Ortschaften an der Mosel, im Hunsrück und in der Eifel besteht.

Bernkastel-Kues - das Herz der Region

Die Stadt Bernkastel-Kues ist das Herz der Region und eine der schönsten Städte an der Mosel. Sie besteht aus zwei Stadtteilen, die durch eine Brücke verbunden sind: Bernkastel auf der linken und Kues auf der rechten Moselseite. Bernkastel ist der ältere Teil und hat einen mittelalterlichen Marktplatz mit bunten Fachwerkhäusern, die zum Teil aus dem 15. Jahrhundert stammen. Hier befindet sich auch das berühmte Spitzhäuschen, das als eines der schmalsten Häuser Deutschlands gilt.

Kues ist der jüngere Teil und hat ein barockes Stadtbild mit dem Schloss Kues, dem Geburtshaus des Philosophen und Humanisten Nikolaus von Kues. Die Stadt hat auch viele Sehenswürdigkeiten wie den Hohen Dom zu St. Martin, das Graacher Tor, das Moselweinmuseum, die Michaelskirche, das Heimatmuseum und das Cusanusstift. Hotels an der Mosel laden an beiden Flussufern zu einem unbeschwerten Urlaub in einer der besten Weinregionen Deutschlands ein.

Attraktionen im Ferienland Bernkastel-Kues

Das Ferienland Bernkastel-Kues ist nicht nur ein Paradies für Weinliebhaber, sondern auch für Aktivurlauber. Die Region bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Wassersport und Wellness. Mit dem Moselsteig befindet sich ein 365 Kilometer langer Fernwanderweg in der Region, der von Perl bis Koblenz an der Mosel entlangführt. Er hat 24 Etappen, von denen vier im Ferienland Bernkastel-Kues liegen.

Der Maare-Mosel-Radweg ist ein 58 Kilometer langer Radweg, der von Daun bis Bernkastel-Kues führt. Er verläuft auf einer ehemaligen Bahntrasse durch die Eifel und die Mosel. Unterwegs passiert er Viadukte, Schleusen, Vulkankraterseen und Tunnel. Eine entspannte Art, die Mosel vom Wasser aus zu erleben, bietet ein Ausflug mit den Schiffen der Moselschifffahrt. Verschiedene Anbieter haben Rundfahrten im Programm, die bis nach Trier und Cochem führen.

Zauberhafte Ortschaften am Moselufer

Die Ortschaften im Ferienland Bernkastel-Kues haben ihren eigenen Charme und Charakter. Sie sind meist von Weinbergen umgeben und haben typische Winzerhöfe, Kirchen, Kapellen und Burgen. Ein kleiner Ort mit einer romanischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert und einem historischen Backhaus ist Andel. Brauneberg ist ein bekannter Weinort mit einer römischen Kelteranlage aus dem 4. Jahrhundert und einem Aussichtspunkt auf dem Brauneberger Juffer. Ein malerischer Ort mit einem alten Rathaus aus dem 17. Jahrhundert und einem Schäferbrunnen ist Graach. Das Ortsbild wird geprägt von alten, aus Bruchsteinen errichteten Winzerhäusern.

Ein romantischer Ort mit einem neugotischen Schloss aus dem 19. Jahrhundert und einem Rosengarten ist Lieser. Von einer mittelalterlichen Burg aus dem 13. Jahrhundert wird Mühlheim überragt. Die Ortschaft verfügt über einen Weinlehrpfad, der spannende Einblicke in die Geschichte des Weinanbaus an der Mosel gibt. Traben-Trarbach ist eine Doppelstadt mit einer Jugendstil-Architektur aus dem frühen 20. Jahrhundert. Nahezu die gesamte Stadt ist unterkellert. Früher lagerten in den unterirdischen Weinkellern hunderte Fässer mit Riesling, die von hier in die ganze Welt exportiert wurden.

Wandern im Ferienland Bernkastel-Kues

Eine wunderbare Möglichkeit, das Ferienland Bernkastel-Kues kennenzulernen, besteht darin, einen der 40 Ferienlandwege entlangzuwandern, die als Rundwege durch die Region führen. Die Routen sind zwischen drei und 15 km lang und haben unterschiedliche Themen und Schwierigkeitsgrade. Sie führen vorbei an Weinbergen, Wäldern, Wiesen, Schlössern, Kirchen und historischen Städten. 

Für diejenigen, die mehr über die Weinkultur der Mosel erfahren möchten, gibt es mehrere Themen- und Lehrpfade, die Informationen und Einblicke in die Geschichte, Tradition und Herstellung von Wein bieten. Beliebt sind der Weinlehrpfad in Mülheim, der WeinErlebnisPfad in Zeltingen-Rachtig und die Themenwege des DLR-Mosel in Bernkastel-Kues.

Wanderer, die geführte Touren oder besondere Veranstaltungen erleben möchten, finden in der Region ebenfalls viele Möglichkeiten. Regelmäßig gibt es geführte Wanderungen mit Experten aus der Region, Weinverkostungen, kulinarische Genüsse und Feste. Einige Beispiele sind die Wanderwoche im Frühling, die Wanderlust im Herbst und die Weinbergwanderung mit einem Winzer.


Weitere interessante Regionen an der Mosel

Ferienland Bernkastel-Kues

Ferienland Bernkastel-Kues

Ferienregion Ruwertal & Hochwald

Ferienregion Ruwertal & Hochwald

Moselregion Traben-Trarbach Kröv

Moselregion Traben-Trarbach Kröv

Urlaubsregion Saar-Obermosel

Urlaubsregion Saar-Obermosel

Hotels an der Mosel

Hotels an der Mosel

Ob Sie nach einem romantischen Weinhotel, einem gemütlichen Landgasthof oder einem familienfreundlichen Aufenthalt suchen – hier finden Sie garantiert das perfekte Hotel für Ihren nächsten Mosel-Urlaub.

Hotels an der Mosel direkt buchen