Urlaubsregion Saar-Obermosel

Die Urlaubsregion Saar-Obermosel liegt im Westen von Rheinland-Pfalz, vor den Toren der Stadt Trier und mitten im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg. Die malerische Landschaft ist geprägt von den Flüssen Saar und Mosel, die in Konz zusammenfließen.

Saar-Obermosel: Paradies für Natur- und Kulturliebhaber

Hoch über den Flusstälern und den romantischen Weinorten thronen Burgen, Schlösser und Kulturdenkmäler. Auf einem Spaziergang durch Saarburg gibt es sogar einen Wasserfall mitten im Stadtzentrum zu entdecken. Wer nach Entspannung und Erholung in der Natur sucht, ist in der Urlaubsregion Saar-Obermosel goldrichtig. Die Landschaft mit steilen Weinbergen, Wäldern und Wiesen bietet viel Abwechslung. Sei es nun auf einer Radtour auf dem Moselradweg oder auf einer Wanderung auf dem Moselsteig mit fantastischen Ausblicken oder auf einer Schifffahrt auf Saar und Mosel. Die Weinregion Mosel ist weltweit bekannt für Spitzenweine und kulinarische Genüsse. Davon kann die Region Saar-Obermosel gleich doppelt profitieren, denn an der Saar wachsen in den besten Steillagen Europas herrliche Saarweine heran. Zudem werden an der Obermosel auf ähnlichen Böden wie in der Champagne, Burgunderreben und Elbling angebaut.

Lage zwischen Mosel und Saar

Die Flüsse Saar und Mosel prägen das Landschaftsbild der Region Saar-Obermosel. Die Saar entspringt in den Vogesen in Frankreich und fließt durch das Saarland bis nach Konz, wo sie in die Mosel mündet. Die Mosel hat ihren Ursprung ebenfalls in den Vogesen in Frankreich und fließt durch Luxemburg und Deutschland bis nach Koblenz, wo sie in den Rhein mündet. Beide Flüsse sind schiffbar und bieten zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern, Angeln oder Schiffsfahrten.

Zauberhafte Ortschaften

Die Region Saar-Obermosel bietet eine Vielfalt an Ortschaften mit unterschiedlichem Charakter. Hier finden Sie historische Städte mit römischen Spuren wie Trier und idyllische Dörfer mit Fachwerkhäusern und Weinbergen wie Nittel oder Palzem. Konz, die Stadt an der Mündung von Saar und Mosel, ist das Tor zur Region Saar-Obermosel. Hier können Sie das Freilichtmuseum Roscheider Hof besuchen, das einen Einblick in das ländliche Leben vergangener Zeiten gibt und in verschiedenen Hotels an der Mosel ein Zimmer buchen. Saarburg ist bekannt für ihre malerische Altstadt mit dem Wasserfall, der aus einer Höhe von 20 Metern in die Tiefe stürzt. Über der Stadt thront die Burg Saarburg, die im 10. Jahrhundert erbaut wurde und heute ein Museum beherbergt.

Wiltingen ist einer der bedeutendsten Weinorte Deutschlands. Hier befindet sich der Scharzhofberg, eine der berühmtesten und teuersten Riesling-Lagen der Welt. Der Ort Nittel an der Obermosel ist bekannt für seine Burgunderweine, die auf den Kalksteinböden gedeihen. Hier kann man römische Kelteranlagen besichtigen, die zu den ältesten Deutschlands gehören. Wasserliesch ist ein Ort an der Obermosel und ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren in die Umgebung. Vom Aussichtsturm auf dem Rosenberg haben Sie einen herrlichen Blick über das Moseltal.

Wasserfall in Saarburg

Ein besonderes Highlight in der Region Saar-Obermosel ist der Wasserfall in Saarburg, der sich mitten im Stadtzentrum befindet. Der Leukbach, ein Nebenfluss der Saar, stürzt hier über 20 Meter in die Tiefe und bildet einen reißenden Strom, der durch die Altstadt fließt. Der Wasserfall ist nicht nur ein beeindruckendes Naturschauspiel, sondern auch ein historisches Zeugnis. Denn schon im Mittelalter wurde die Wasserkraft des Leukbachs genutzt, um Mühlen und Schmieden anzutreiben. Heute können Sie das Mühlenmuseum besuchen, das sich in einer ehemaligen Getreidemühle befindet und die Geschichte und Technik der Wassermühlen zeigt.

Radeln auf dem Moselradweg

Der Moselradweg gehört zu den beliebtesten Flussradwegen in Deutschland und begleitet die Mosel vom Dreiländereck in Perl bis zur Mündung in den Rhein in Koblenz. Vorbei an unzähligen Weingütern und weltberühmten Weinlagen, imposanten Felsformationen, mittelalterlichen Weinorten, antiken Stätten und eindrucksvollen Burgen führt der Fernradweg. Der Moselradweg ist größtenteils flach und asphaltiert und eignet sich daher für alle Altersgruppen und Fitnesslevel.


Weitere interessante Regionen an der Mosel

Ferienland Bernkastel-Kues

Ferienland Bernkastel-Kues

Ferienregion Römische Weinstraße

Ferienregion Römische Weinstraße

Ferienregion Wittlich Stadt & Land

Ferienregion Wittlich Stadt & Land

Urlaubsregion Saar-Obermosel

Urlaubsregion Saar-Obermosel

Hotels an der Mosel

Hotels an der Mosel

Ob Sie nach einem romantischen Weinhotel, einem gemütlichen Landgasthof oder einem familienfreundlichen Aufenthalt suchen – hier finden Sie garantiert das perfekte Hotel für Ihren nächsten Mosel-Urlaub.

Hotels an der Mosel direkt buchen