Sehlem

Sehlem ist eine kleine Gemeinde mit etwa 1.000 Einwohnern, die sich in einer landschaftlich schönen Lage zwischen Mosel und Eifel befindet. Die Gemeinde ist durch Zug und Autobahn gut an das Verkehrsnetz angebunden und bietet viele Möglichkeiten für Freizeit und Erholung.

Mehr als 1.000 Jahre Geschichte

Die Geschichte von Sehlem reicht bis in die Römerzeit zurück, wie archäologische Funde belegen. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte im Jahr 1008 als Seleheim. Im Mittelalter gehörte Sehlem zur Herrschaft Esch, die 1560 mit dem Tod des letzten Herren von Esch erlosch. Danach kam Sehlem unter die Oberhoheit des Kurfürsten von Trier, der bis zur Französischen Revolution Landesherr blieb. Im 16. Jahrhundert lebte die Familie von Esch zu Sehlem in einem Burghaus, das später an das Kloster Niederprüm fiel. Im 18. Jahrhundert wurde die Burg unbewohnbar und die Ländereien wurden an Hofleute verpachtet. Heute ist Sehlem eine moderne und lebendige Gemeinde, die ihre Traditionen pflegt. In der Umgebung finden Sie mehrere Hotels an der Mosel, die sich perfekt als Bleibe in einem Urlaub eignen.

Weinlagen in Sehlem

Sehlem ist bekannt für seine Weinlagen, die zu den Großlagen Kurfürstlay und Schwarzlay gehören. Die steilen Hänge der Mosel sind mit Reben bepflanzt, die vor allem Riesling, aber auch andere Weißweinsorten hervorbringen. Die Weine zeichnen sich durch ihre Fruchtigkeit, Mineralität und Eleganz aus. Einige Winzer von Sehlem laden zu Weinproben und Führungen in ihren Weingütern und Kellern ein. Auch die Straußwirtschaften und Gasthöfe bieten regionale Spezialitäten und Moselweine an.

Pfarrkirche St. Georg: Wahrzeichen der Ortschaft

Im historische Ortskern von Sehlem steht mit der Pfarrkirche St. Georg das Wahrzeichen des Ortes. Sie wurde 1837 im klassizistischen Stil erbaut und ist dem Heiligen Georg geweiht, dessen Patronatsfest am letzten Sonntag im April gefeiert wird. Der Kirchturm stammt aus dem 16. Jahrhundert und beherbergt eine Glocke aus dem Jahr 1512. An der Ostwand der Sakristei ist ein Renaissanceepitaph aus dem Jahr 1575 angebracht, das an Ernst Albert von Esch erinnert. Die Kirche verfügt über eine Orgel aus dem Jahr 1864 und mehrere Kunstwerke, wie einen barocken Hochaltar, eine Pietà aus dem 15. Jahrhundert und eine Madonna aus dem 18. Jahrhundert.

Radtouren in der grünen Umgebung

Sehlem ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren in die grüne Umgebung. Der Salmradweg führt von Sehlem aus bis an die Mosel und von dort über den Moselradweg, den Maare-Mosel-Radweg und den Radweg Wittlicher Senke wieder zurück. Dabei genießen Sie die malerische Landschaft und die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Tolle Radtouren sind auch die Römische Weinstraße-Tour, die von Schweich aus die Weinorte an der Mosel verbindet und die Vulkan-Rad-Route-Eifel, die von Andernach über die Vulkaneifel bis nach Gerolstein führt.

Wandern rund um Sehlem

Für Wanderer gibt es mehrere Rundwege, die durch die Weinberge, Wälder und Wiesen führen. Ein besonderer Tipp ist der Wein- und Naturpfad Palmberg, der als Traumschleife ausgezeichnet ist. Er bietet herrliche Ausblicke auf das Moseltal und führt durch ein Naturschutzgebiet mit altem Buchsbaumbestand und Orchideenwiesen. Zu den empfehlenswerten Wanderwegen gehören darüber hinaus der Salm-Rad- und Wanderweg, der entlang des Flusses bis zur Mosel führt, der Kunst-beWegt-Weg, der Skulpturen und Kunstwerke zeigt und der Meulenwald-Wanderweg, der durch den größten zusammenhängenden Wald in Rheinland-Pfalz führt.

Sehlem an der Mosel ist eine Gemeinde, die viel zu bieten hat: eine lange Geschichte, eine reiche Weinkultur, eine schöne Architektur und eine vielfältige Natur. Wer Sehlem besucht, wird von der Gastfreundschaft und dem Charme der Menschen und des Ortes begeistert sein.

Weitere interessante Orte an der Mosel

Hatzenport

Hatzenport

Leiwen

Leiwen

Minheim

Minheim

Ürzig

Ürzig

Hotels an der Mosel

Hotels an der Mosel

Die Vielfalt der Mosel zeigt sich in ihren Hotels. Von gemütlichen 3- und 4-Sterne-Häusern bis hin zum Wellnesshotel oder der Unterkunft in einem Weingut.

Hotels an der Mosel